SommerSonnWendFest am Samstag, 20. Juni 2020


SommerSonnWendFest 2020

Die Liebe zum Leben – Entfaltung und Freude pur
Wir würdigen die Kraft der Sonne auf ihrem Höhepunkt – die Wärme und das Licht


Das SommerSonnWendFest ist das 2. Sonnenfest des JahresRings und markiert den längsten Tag des Jahres sowie den Höhepunkt des Wachstums im natürlichen Kreislauf.

In energetischer Hinsicht ist dies die Zeit, in der die Große Göttin (Gaia) ihren letzten Atemzug des Ausatmens vornimmt, bevor sie kurz innehält, um anschließend bis zur WinterSonnWende wieder einzuatmen.

Mithilfe von Pflanzen und Kräutern z. B. der Linde bereiten wir einen köstlichen Tee, den wir während einer Meditation unter einer solchen einnehmen. Das Gestalten eines Gürtels oder Kranzes aus Kräutern wie Beifuß, Johanniskraut u.a. bringt uns in direkten Kontakt mit Mutter Natur – nicht nur physisch, sondern auch auf sinnlicher Ebene.

Entsprechendes Räucherwerk sorgt für eine wunderbare Stimmung während unserer aktiven Gestaltungen.

Sinngebäck und passende Getränke stärken uns, bevor wir das SonnenTor auf dem Weg zum Feuer durchschreiten. Im Bann des SonnWendFeuers verabschieden wir Altes und übergeben dies der Transformation.

Der gemeinsame Tanz am Feuer beschließt dieses wunderbare Sommerfest.


Wann: Samstag, 20. Juni 2020 17:00 Uhr – 21:00 Uhr